Die Idee

Liebe Leserin,
Lieber Leser,


Vielleicht sind auch Sie schon einmal durch ein persönliches Erlebnis derart stark emotional berührt worden, dass dadurch eine Veränderung in Ihrem bisherigen Leben eingetreten ist.

Im Jahre 1993 starb ein langjähriger Freund von mir. Er hatte in London gelebt, sein letzter Wunsch aber war, in der Schweiz seine letzte Ruhestätte zu finden. Selbstverständlich wollte ich ihm diesen Wunsch erfüllen. Bei meinen Überlegungen kam mir die Idee, einen Baum zu pflanzen und seine Asche in die Wurzeln einzubringen. So würde aus den Nährstoffen der Asche neues Leben entstehen können. Der Abschied von meinem Freund war zwar schmerzhaft. Für mich lebt er aber symbolisch in diesem Baum weiter und es ist tröstlich für mich, über dieses Sinnbild das Zwiegespräch mit ihm weiterführen zu können. Nun lag es für mich auf der Hand, auch andere Menschen, die sich von ihren Lieben verabschieden müssen, diese Art der Bestattung näher zu bringen. Die Alternative zu den konventionellen Friedhöfen wurde geboren.

Immer mehr Menschen entscheiden sich für diese neue Form der Bestattung, weil sie den Hinterbliebenen ermöglicht, mit dem Verlust eines Angehörigen sorgfältig umzugehen und der Trauer Raum zu geben.

So sind an ausgesucht schönen Plätzen in der ganzen Schweiz FriedWälder entstanden. Wenn Ihnen diese Idee gefällt und Sie einen FriedWald besuchen möchten, ermöglichen Ihnen dies unsere detaillierten Pläne. Auf Wunsch begleiten wir Sie auch und stehen für persönliche Beratung zur Verfügung.

Selbstverständlich sind wir auch für Sie da, wenn Sie im Falle eines unerwarteten Todesfalles unsere Hilfe benötigen.



Mit freundlichen Grüssen
Ueli Sauter
Ueli Sauter


Friedwald, Hauptstrasse 23
CH-8265 Mammern


FriedWald finden

Schweizweite Suche

Beratung

Mo - Fr  08.00 h bis 12.00 h 

Telefon 052 741 42 12 Kontakt   ›

 

 


Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen. Dies hilft oftmals schon weiter um offene Fragen zu klären.

Mehr erfahren ›